Veganer Gemüseauflauf mit Mangold

Drucken

Ein sehr schönes Rezept für schmackhaften Auflauf ohne Fleisch zum Nachkochen. Vegan und bekömmlich.

vegane Küche

Frischer Mangold aus dem Garten und andere leckere Gemüse ergeben nach diesem veganen Rezept einen leckeren Auflauf, der leicht verdaulich und bekömmlich ist.

Veganer Gemüseauflauf mit Mangold

Zutaten:

vegane Küche vegane Küche vegane Küche

Vorbereitung:

Alle Gemüse gründlich unter fließendem Wasser abwaschen. Kartoffeln schälen, in 5mm dicke Scheiben schneiden. Mangoldblätter entstielen, die Stiele in ca. 1cm lange Stücke schneiden, die Blätter in dünne Streifen schneiden. Blumenkohlröschen herauslösen und mit geputzten Bohnen blanchieren. Süßkartoffel schälen und mit Gemüsereibe zerkleinern. Zucchini in Würfel nach Belieben schneiden.

Zubereitung:

Die Auflaufform mit Distelöl (oder Erdnussöl, Rapsöl, Sonnenblumenkernöl o.ä.) einfetten und mit rohen Kartoffelscheiben auslegen. Etwas geriebene Süßkartoffel darübergeben und einen Teil der Paprika überstreuen. Dann mit etwas Fleur de sel abwürzen. Mangold und Zucchini darübergeben, dann folgen Blumenkohl und Bohnen. Eventuell zweite Schicht auflegen, bis das Gemüse verteilt ist. Die Form in den vorgeheizten Ofen geben bei mind. 180°C.
Für die Sauce wird ca. 1/3 des Blanchierwassers mit Hafer- und Mandelmilch vermengt, Petersilie, Dill, Hefeflocken, Erbsenmehl und Haferflocken zugegeben und mit dem Pürierstab zu einer sämigen Flüssigkeit zerkleinert und Vermengt. Nach Geschmack nachwürzen. Die Sauce wird nun aufgekocht, bis sie abbindet und dann über das Gemüse gegeben. Danach den Auflauf noch ca. 30 Minuten im Ofen garen. Heiß servieren.

vegane Küche

Sie können sich meinen kostenlosen #iprep Krisen Kompass im Internet als PDF Dokument herunterladen, und zwar hier: http://info.nok.sh

Clayton Husker
-www.iprep.legal-

- Anzeige -
Private Krisenvorsorge www.nok.sh
Besuchen Sie Clayton Husker's Videochannel
zum Thema Home Prepping und Krisenvorsorge:
https://youtube.claytonhusker.de
Tags: , , ,