Fast Food - Nudeln mit Tomatensauce

Wer im Bug Out oder beim Wandern ist, der hat vielleicht nicht viel Zeit, sich etwas Warmes zuzubereiten. Hier ein Vorschlag für ein einfaches Gericht.

Nudeln Tomatensauce

Ein kleines Beispielrezept für unterwegs (FluRuSa/BugOut). Nudeln mit Tomatensauce als Eintopf vom Feuer (vegan). Die Zutaten sind in drei Beuteln vakuumiert und eingeschweißt.

Zutaten für 2-3 Personen (bei Bedarf erweitern)

  • Beutel 1: 250g Nudeln
  • Beutel 2: 50g Sojaschnetzel
  • Beutel 3: 100g Pulvermischung Sauce, bestehend aus:
  • 70g Tomatenpulver
  • 10g Zwiebelpulver
  • 10g Möhre/Pastinake Pulver
  • 5g Pilzpulver
  • 4g Hefeflocken
  • 1g Italienische Kräuter

dazu: Salz, Pfeffer, Chili, Zucker (zum Abwürzen nach Geschmack), etwa 1,5 Liter Wasser (eventuell mehr, je nach Konsistenzwunsch für die Sauce)

Zubereitung in einem Topf (ca. 3l)

  • Nudeln im Wasser mit etwas Salz aufsetzen, bissfest kochen.
  • Sojaschnetzel hinzugeben, 5 Minuten ziehen lassen.
  • Pulvermischung hinzugeben, gut und ständig umrühren, aufkochen, 10 Minuten ziehen lassen, eventuell mit Wasser aufgießen, wenn nötig.
  • Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

 

Tomatenpulver

Variante: um den Kochvorgang zu beschleunigen, können auch INstant Nudeln benutzt werden.
Extra: Wer es nicht unbedingt vegan möchte, kann Salami in den fertigen Eintopf schnippeln oder statt Sojaschnetzel kleingeschnittenes Beefjerky in das Nudelwasser geben.

 

 

Zugriffe: 637